Die architektonische Lösung, Architekturprojekt, Skizze, Konzept, Bau, Reparaturen, 3d Modell, Architekturvisualisierung.

Die Kosten für die Entwicklung in St. Petersburg. Erstellen eines Projekts in St. Petersburg.

Preis: von 50 000p. Zeit: von 20 Tage

Die besten Beispiele von Werken aus der ganzen Welt:

Haus englischen Stil

Eine Besonderheit der britischen Architektur bietet eine einzigartige Kombination von Strenge und aristokratischer Verfeinerung. Gebäude, in diesem Stil gebaut, Geschätzt für externe Eleganz, und aus rein praktischen Vorteilen: Zuverlässigkeit, Solidität, Haltbarkeit. Mansions im englischen Stil, tatsächlich, ist der Bau von Naturstein, mit einer Fassade, dekoriert mit Ziegel oder Putz. Sie sehen immer elegant und wirklich luxuriös. Deshalb ist die hohe Nachfrage Projekte im englischen Stil Häuser unter den verschiedenen Bevölkerungs Meilen.

Popularität

Bis heute jedes Jahr mehr und mehr Stadtbewohner neigen dazu, in einer warmen und gemütlichen Haus zu bewegen, liegt abseits der großen Städte mit ihren Lärm und ewige Eitelkeit. Besonders beliebt sind Projekte von Häusern im englischen Stil kleinen Platz.

Der Grund liegt in dem unbestreitbaren Vorteile solcher Anlagen:

  • hohe Funktionalität;
  • einwandfreie Leistung;
  • Europäische Eleganz.

Von Miniatur englischer Cottage und atmet Komfort, Befriedung und besondere Wärme.

Englisch-Haus

Arten von Häusern

Englisch-Stil Villen sind konventionell unterteilt in 3 Typ, von denen jede eine Anzahl von charakteristischen Merkmalen.

1. Häuser in Tudor

Diese Strukturen ähneln raue rustikale Häuser, als ob von den Seiten der Lieblingsmärchen abstammen.

Für sie hat solche charakteristischen Eigenschaften:

  • die scheinbare Asymmetrie der Form;
  • Steilhang und unebene Ränder von Dach;
  • Bogeneingang Design;
  • Verlegung aus rotem Backstein;
  • das Vorhandensein von großen Rohr;
  • kleine Gaube;
  • Giebel in verschiedenen Größen auf der Hauptfassade.

2. Georgianskiy

Im einundzwanzigsten Jahrhundert in England, die aktuellsten Trends in der Architektur führen diesen Stil. Auf seiner relativen Einfachheit, sah durch die Feierlichkeit und Pomp.

 

Typisch sind die Momente:

  • Winkel und strenge Symmetrie;
  • Minimum von dekorativen Details und Verzierungen, oder dessen Fehlen;
  • Es hat eine niedrige Eingabestelle;
  • gleichmäßig Fenster von der gleichen Größe beabstandet;
  • niedrig geneigten Dächern, fast auf dem gleichen Niveau mit den Wänden angeordnet;
  • das Vorhandensein von Halbsäulen und Pilaster an der Tür.

3. viktorianischen Stil

Bindungselemente dieser Architektur sind die Richtungen der kontrastierenden Farbe Kombinationen in Gegenwart von Ziel und die Dekorschicht.

Eine solche Art inhärenten:

  • Asymmetrie;
  • Lehnen an der Fassade Giebel;
  • Türme von verschiedenen Formen;
  • Erkern;
  • geräumige Veranda;
  • dekorative Konsole und Trag;
  • Präsenz in der Hauptdekoration Ornament, lepniny, Muster.

Englisch-Haus

Features

Haus im englischen Stil verfügt über eine Reihe von Merkmalen, sie von den Villen unterscheiden, in Zusammenhang mit anderen architektonischen Richtungen.

Dazu gehören:

  • die Verwendung von Naturstein oder Ziegel;
  • Strenge und Natürlichkeit in der Gestaltung;
  • asymmetrischer Außen;
  • Obligatorische Anwesenheit der Kolonie;
  • die natürliche Palette von Farben und Schattierungen;
  • Dach mit einer steilen Neigung.

Haus im englischen Stil können Sie verlassen, ohne Veredelung. Nicht oft, doch, manchmal gebrauchter Dekorputz. Für seine Farbe paßt eine breite Palette von natürlichen Farben-Palette: beige, gelb, Sand, braun unterschiedliche Sättigungs, rötlich.

Villen, im englischen Stil, Sie haben eine Reihe von unbestreitbaren Vorteilen. Unter ihnen, hervorragende Schalldämmung in Innenräumen. Da ihre Konstruktion ist so natürliche Materialien kombiniert, wie Ziegel und Naturstein, die Struktur selbst ist überraschend resistent gegen Temperatur- und Feuchtigkeits.

Das traditionelle Layout von kleinen Häusern

Englisch zu Hause vor 100 Quartal. m - Option, Nachfrage unter den verschiedenen Kategorien der Bevölkerung.

Die unbestreitbaren Vorteile von Miniatur-Häuser sind:

  • erschwinglich Kosten für den Bau des Hauses und seine Inbetriebnahme;
  • Billigkeit seines Service (die Kosten für Strom und Heizung);
  • lakonisch Layout mit maximaler Effizienz der Nutzfläche mit.

Schönes Haus 100 Quartal. m Englisch Stil kann sein, als Einzel, und zweistöckige.

Im zweiten Fall, Mittelpunkt der ersten Etage des Hauses ist ein lebendes. Nach den anerkannten Kanons, sie müssen mit einem Wohn- und Essbereich kombiniert werden. Der wichtige Punkt ist die Verfügbarkeit von mehreren Fenstern, das ist, was diesen Bereich mit natürlichem Licht eines geräumigen und gefüllt macht. Auf der ersten Etage eines Schrankes, Bibliothek.

Die zweite Etage bietet eine Anordnung der Zimmer, die für Schlaf und Ruhe. Schlafzimmer kann unterschiedlich sein (allgemein, 2-3), die Hauptregel: einer von ihnen ist erforderlich, neben Bad und Ankleideraum sein. Es wurde ein solcher Plan ist ein klassischen englischen Stil Villa angesehen.

Design-Haus

Die innere Atmosphäre des klassischen englischen Herrenhaus ist berühmt für eine wirklich warme und bequeme Einstellung. Räumlichkeiten No1, sicher, Es lebt. Allgemein, es ist ziemlich groß, aber selbst in diesem Fall,, wenn diese Hütte 100 m2, dann trug die Hilfe von professionellen Designern, es zu organisieren in der Lage, perfekt und einen Eindruck von Geräumigkeit. Im Wohnzimmer zu Hause, Englisch-Stil, ideale Bedingungen für die Bequemlichkeit des Haushalts und die Gäste geschaffen. Hier kann jeder in Komfort bleiben und eine gute Zeit haben. Für Wände und Böden oft einen natürlichen Baum verwenden.

Obligatorisches Element des Innenraums, wobei die Rolle der Mitte der Komposition, wirkt Kamin. Für seine Verkleidung können verschiedene Materialien verwendet werden,: Marmor, Naturholz, Kalk-Panel. Regal über den Kamin zu verzieren Stunden, Miniaturfiguren und Skulpturen, Vasen mit Blumen.

JETZT ANRUFEN
+
Ruf mich an!